Zürcher Ressourcen Modell ZRM®

Kennen Sie das auch?

Vermutlich hat jeder von uns schon mal den einen oder anderen „Guten Vorsatz“ gefasst. Der eiserne Wille erscheint uns wichtig, wenn wir etwas erreichen wollen. Doch viele von uns kennen auch die Situation, dass die dafür erforderliche Selbstdisziplin viel Energie braucht und die bloße Willenskraft oft nicht ausreicht, das Vorgenommene in die Tat umzusetzen. Der „innere Schweinehund“ tanzt meistens nicht nach unserer Pfeife und durchkreuzt somit unsere Pläne. Dies geschieht meist dann, wenn der Verstand und das Unbewusste unterschiedliche Ziele verfolgen, oder wenn stark verinnerlichte Automatismen verändert werden sollen.

Was also tun?

Erfolgreiche, nachhaltige Veränderungen können wir dann erreichen, wenn wir auch tief in uns schlummernde unbewusste Bedürfnisse, die oft als „Bauchgefühl“ bemerkt werden, mit ins Boot holen und für unsere Zielerreichung gewinnen. Um den Bedürfnissen des Unbewussten auf die Spur zu kommen, arbeiten wir im ZRM® Coaching mit Bildern, den Schlüsseln zum Unbewussten und somatischen Markern, der Sprache des Unbewussten. Somatische Marker (Bauchgefühl) sind körperliche und emotionale Signale wie Körperempfindungen, die wir häufig als „Kribbeln im Bauch“, „Stich ins Herz“ oder als „Druck auf der Brust“ beschreiben.

Mit Hilfe des ZRM®Coachings können unbewusste Bedürfnisse, also das Bauchgefühl, mit den bewussten Motiven, dem Verstand, in Einklang gebracht werden.  „Kopf“ und „Bauch“ werden zur Zusammenarbeit eingeladen. Indem Verstand, Körper und Emotion optimal vernetzt werden, können wir selbst gesteckte Ziele erreichen. So gelingt es, bisher unentdeckte Ressourcen zu aktivieren und mit hoher Eigenmotivation und Leichtigkeit ins zielorientierte Handeln zu kommen.

Das Zürcher Ressourcen Modell – ZRM® wurde von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch an der Universität Zürich konzipiert. Es ist eine kreative, neurobiologisch fundierte und höchst wirksame Methode zur Entwicklung und Erweiterung der eigenen Selbstwirksamkeit. Dadurch können Sie ihre Ziele und Handlungen so gestalten, dass der gesamte Organismus den Selbstregulierungsprozess unterstützt und mitträgt. Die Methode basiert auf neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie und Motivationspsychologie und wird gemäß aktuellster wissenschaftlicher Ergebnisse kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt. Ihre praktische Wirksamkeit im Wirtschafts-, Gesundheits- und Sozialbereich sowie im Spitzensport wurde durch viele Studien nachgewiesen. Wirksamkeitsstudien zum ZRM: https://zrm.ch/wirksamkeitsstudien/

Ein ZRM® Coaching ist auf verschiedenste Anliegen anwendbar und begleitet Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg.

Mein ZRM® Angebot:

  • Ziele überprüfen und Klarheit über ihre Anliegen erreichen
  • Persönliche Erfolgsstrategien erarbeiten und eigene, vorhandene Ressourcen aktivieren
  • Festgefahrene Verhaltensmuster verändern und neue Handlungsoptionen erarbeiten
  • Selbststeuerung & Stressregulation optimieren
  • Emotionsregulation bewusst gestalten
  • Konflikten gestärkt begegnen und lösen
  • Work-Life-Balance ausgeglichen halten
  • Motivation und Zufriedenheit erhöhen
  • Selbstwirksamkeit steigern

Christine Weber MA BEd

weber@rede-stark.a| 0660 5751768

Praxis: Stralehnergasse 15/3 | 1220 Wien

AGB | Datenschutz

SystemCERT_Logo ISO 17024
Druck
Menü schließen